Session 2021

Aufgrund der aktuellen behördlich angeordneten Covid-19- Schutzmassnahmen ist es leider nicht möglich, die Sessionsabende, inklusive Generalversammlung, im Januar / Februar 2021 durchzuführen.

Als Konsequenz daraus werden sämtliche Vereinsaktivitäten auf das Jahr 2022 verschoben. 

Diesen Entscheid hat der gesamte Abendzirkel- Vorstand nach reiflicher Überlegung einstimmig gefällt. 

Mit dem Ausfall der Generalversammlung im Jahr 2021 entfallen unter anderem auch sämtliche Wahlen. Dies bedeutet, dass sich keine personellen Änderungen für 2021 ergeben. Über das  Sessionsprogramm 2022 wird zu gegebenem Zeitpunkt informiert.

Der Vorstand dankt für das Verständnis und das Respektieren der beschlossenen Massnahmen.  

Generalversammlung 2020

v.l.n.r: Remo Capra, Bruno Imfeld und Erwin Müller

Die 168. Generalversammlung des Abendzirkels fand am 13. Februar 2020 im Saal des Restaurants Ochsen statt und wurde durch den 278. Präsident Remo Capra geleitet. Er führte die 86 anwesenden Mitglieder überzeugend und mit einer Prise Humor durch den Abend. Die Versammlung bedankte sich mit einem grossen Applaus für die Organisation des Vereinsjahres.

Als neuen Präsidenten wählte die Versammlung Bruno Imfeld, welcher als 279. Präsident amtet und vom neu gewählten Vizepräsidenten Erwin Müller begleitet wird.

Wir wünschen beiden viel Freude und Erfüllung in ihrem neuen Amt.

v.l.n.r: Bruno Imfeld, Erwin Müller, Josef Portmann und Remo Capra

Am Schluss der Sitzung überbrachte Abendzirkelkamerad Josef Portmann als 54. Zunftmeiser der Mättlizunft Littau eine Grussbotschaft und gratulierte den beiden frisch gewählten zu ihrer neuen Aufgabe.

5. Sessionsabend

Der fünfte Abend der 168. Session stand ganz im Zeichen der Entwicklung der Schweizer Bierlandschaft.

Nach dem Fall des Bierkartelles im Jahre 1991 wurden immer mehr Klein- und Kleinstbrauereien gegründet. Waren 1992 noch 32 Brauereien registriert, brauen heute über 1100 Brauereien ihr eigenes Bier. Bierbrauen hat sich zum Kult entwickelt, und ist für viele ein faszinierendes Hobby geworden.

Am Beispiel der Gründung von Luzerner Bier erläuterte David Schurtenberger die Situation im Kanton Luzern, die sich seit dem Verkauf der Brauerei Eichhof an Heineken im Jahre 2008 enorm verändert hat.

David Schurtenberger ist Geschäftsführer der 2010 gegründeten Brauerei Luzern AG.

13. Februar 2020

Generalversammlung

Donnerstag, 13. Februar 2020
20.00 Uhr im Gasthaus Ochsen

Traktanden

1.Begrüssung
2.Wahl der Stimmenzähler
3.Genehmigung des Protokolls der GV 2019
4.Jahresbericht des Präsidenten
5.Bericht Weihnachtsbeleuchtung
6.Genehmigung der Jahresrechnung       1.4.2018 – 31.3.2019
7.Bericht und Antrag der Rechnungsrevisoren
8.Festsetzung des Mitgliederbeitrages
9.Mitgliedermutationen / neuer Bestand
10.Wahl des Präsidenten
11.Wahl des Vize-Präsidenten
12.Wahl des Vorstandes:
13.Wahl der Rechnungsrevisoren
14.Anträge Mitglieder
15.Verschiedenes

Anträge zuhanden der Generalversammlung 2020sind bis spätestens 31. Dezember 2019 an den Präsidenten zu richten.

Abendzirkel Littau, Remo Capra, Gasshofstrasse 10, 6014 Luzern

Anschliessend traditionelles Nachtessen mit Kutteln und/oder Älplermagronen à la mode du Chef «Ochsen» Roland Haldi.

Im Namen des Vorstandes

Abendzirkel Littau

Remo Capra
278. Präsident Abendzirkel Littau